#1 Informationen von Storyteller of Midnight 15.02.2020 10:57

avatar

||• The Eternal Night •||



Eckdaten


FSK 16
Fantasy RPG
Account- und Ortstrennung
1. Person Singular im Präteritum
London im Jahre 2348
2 Rassen und 5 Fraktionen






Mitglieder

Weibliche Hybride

@Alarya | 22 | Royal Naval |
@Cira Tora | 10 | Tower |
@Doda | 20 | Westminster |
@Kadira | 21 | Tower |
@Nyala | 26 | Tower |


Männliche Hybride

@Jaris | 20 | Royal Naval |
@Kuno | 25 | Westminster |

Weibliche Menschen

@Cassandra Suárez | 24 | Überlebende |
@Roxanne Talkalot | 17 | Überlebende |
@Skara Brook | 23 | Überlebende |
@Tara Jones | 23 | Überlebende |

Männliche Menschen

@Blade Carter | 28 | Überlebende |
@Sam Rosier | 32 | Streuner

#2 RE: Informationen von Storyteller of Midnight 28.02.2020 19:25

avatar

||• Wichtig für das Play •||




Da die Überlebenden auf das Tunnelsystem der U-Bahnen angewiesen ist, wäre es für sie wichtig sich damit auszukennen.




#3 RE: Informationen von Storyteller of Midnight 07.03.2020 14:02

avatar

||• Alles über die Hybriden •||


Entstehung
Die Hybride entstanden in geheimen Laboren, die sich unter der Erde ausbreiteten. In London gab es 4 Sektore in denen man die verschieden Hybriden erschuf. Sie wurden in Sektor A, Sektor B, Sektor C und Sektor D unterteilt, wobei es keine Unterschiede beider Erschaffung gab.
Je nachdem, wo die Hybriden erschaffen worden waren, erhielten sie als Code den Buchstaben des Sektors und die Nummer ihres Versuches, die jedoch nicht über 100 gehen. So können die Codes wie folgt lauten: D25, A18, B36, C47 usw.

Folgende Codes sind bereits vergeben:
Code A:
A35 - Cailan
A42 - @Alarya
A43 - Azura

Code B:
B16 - @Cira Tora
B27 - Eira

Code C:
C18 - @Kadira
C29 - @Nyala

Code D:
D06 - @Jaris
D11 - Jack
D15 - @Doda
D25 - @Kuno
D32 - Jill



Aussehen
Die Hybride sehen zumeist wie normale Menschen aus, nur haben sie oft speziellere Augen- oder Haarfarben. Auch können sie grösser als normale Menschen sein. Es gibt natürlich auch vereinzelte Experimente, die etwas schief gelaufen sind und dadurch sich das Äusserliche durch weitere Kleinigkeiten (evt. Hörner, Schuppenhaut, usw.) verändert hat.


Fähigkeiten
Die Sinne und Leistungen der gen-manipulierten Wesen sind im Allgemeinen besser als die der Menschen. Hybride haben ein besseres Seh- und Hörvermögen und ihr Geruchsinn ist ausgeprägter. Ihre Tastsinne sind so feinfühlig, dass sie die Auren anderer Wesen deutlich spüren können, noch bevor sie die Person gesehen haben.
Da die Experimente eigentlich als Tötungswaffen erschaffen worden sind, sind sie auch viel stärker, schneller und schlauer als ein Mensch. Auch verfügen sie über eine enorme Leichtfüssigkeit, dass ihnen erlaubt hoch und weit springen zu können. Dafür sind sie gefühlskalter als normale Menschen, da man versuchte ihnen Gefühle wegzunehmen, damit sie wirklich wie menschliche Maschinen sein würden.
Trotz allem, können sie getötet werden, da sie ansonsten einen normalen Körper besitzen, mit Haut, Muskeln und Knochen, wie ein Mensch. Im Zweikampf wären Hybride den Menschen überlegen, doch wenn es mehr als fünf Menschen sind, die ein solches Wesen angreifen, wird dieser Probleme haben sie zu töten.

#4 RE: Informationen von Storyteller of Midnight 08.03.2020 21:53

avatar

||• Liste der NPC •||


Alarya: || Azura || Cailan ||

Blade:

Cassandra

Doda: || Jack ||

Jaris:

Kadira:

Kuno: || Jill || Eira ||

Nyala:

Skara:

Tara: || Tess || Kiron ||

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz